SV Stadtwerke München WappenJudo SV Stadtwerke München



Aktuelles aus unserem Judoverein

Das letzte Judo Kinder- und Jugendtraining vor den Weihnachtsferien findet am Montag den 18.12. statt. Das erste Judotraining im neuen Jahr ist am Donnerstag den 11.01.2018. Erwachsenentraining nach Absprache.

Gürtelprüfung am 07.12.2017

Am Donnerstag konnten 13 unserer Judokas kurz vor Jahresende im Rahmen einer Gürtelprüfung noch einmal ihre technischen Fähigkeiten demonstrieren. Vor den strengen und stets präsenten Prüfern zeigten alle Prüflinge voll konzentriert ihre neuen Techniken und konnten sich so den begehrten neuen Gürtel sichern. Herzlichen Glückwunsch an alle zur bestandenen Prüfung und weiter so im neuen Jahr! (Link zum Gruppenbild mit neuen Gürteln.)

Erfolgreiche Teilnahme unseres Nachwuchses am Judo-Turnier des Eichenauer SV

Vier unserer Nachwuchskämpfer nahmen an dem Turnier teil. Die stolze Ausbeute: drei zweite und ein erster Platz (Der Bericht zum Turnier ist hier.).

Trainertraining beim SV Stadtwerke:

Am Montag den 27.10. waren die Münchener Judotrainer wieder einmal eingeladen, selbst trainiert zu werden. Unter der Leitung von Stützpunkttrainer Winston Gordon fand beim SV Stadtwerke München ein Trainertraining für den Bezirk München statt. Die 21 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Münchener Vereinen arbeiteten vorbildlich motiviert mit und konnten mehrere neue Technikvarianten aufnehmen, so dass die Judokas der Vereine sich im Training auf einiges gefasst machen müssen. Einhellig war die Meinung, dass die Trainertrainings eine große Bereicherung sind. Vielen Dank an Winston Gordon für die Trainingsleitung und an die Verantwortlichen des Bezirkes für die Organisation der Veranstaltung.
Judo Trainertraining Erwachsene

10. Giesinger Judo Wiesn-Pokal des SV Stadtwerke München

Der Giesinger Judo Wiesn-Pokal des SV Stadtwerke München feierte dieses Jahr sein 10jähriges Jubiläum. Zu diesem reisten erneut unterschiedliche Mannschaften aus dem bayerischen Umland und der Landeshauptstadt selbst an - nicht zuletzt aufgrund der Siegprämien für die Gewinnermannschaften (Körpergewicht der/des schwersten Kämpferin in Giesinger Bier). Sowohl unsere Damen- wie auch die Herrenmannschaft konnte bei dem Turnier den dritten Platz erreichen. Während die Herren erst im Halbfinale am späteren Turniersieger scheiterten und deswegen mit ihrer Leistung hochzufrieden waren verloren die Damen etwas unglücklich im Poolsystem trotz einem großartigen Kampfeswillen. Da die Rückrunde im Pool kurzfristig abgesagt wurde bestand für sie ärgerlicherweise auch keine Möglichkeit mehr, das Ergebnis zu drehen. Ein Dankeschön an alle Kämpferinnen und Kämpfer und Glückwunsch zu eurem Auftritt.
Giesinger Judo Wiesn-Pokal